Header: Stripes

CDA - Thomas Hirsch

Compliance

Ethische Kriterien gewinnen als Grundlage von Anlageentscheidungen für private, institutionelle und unternehmerische Investoren an Relevanz. Derzeit sorgen De-Investment-Kampagnen v.a. kirchlicher Kreise gegen klimaschädigende Unternehmen in den USA für viel Aufsehen. Wir dokumentieren, analysieren und beraten.

Wie schlagen sich die wachsenden gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Anforderungen an Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Ihrem Unternehmensleitbild, Strategien, Aktionsprogrammen und Entscheidungsprozessen nieder? Wir beraten Sie.

Neben freiwilligen „Corporate Social Responsibility“-Initiativen spielt „Compliance“ mit international kodifizierten Regelsystemen wie den OECD-Leitsätzen oder den EU-Transparenzvorschriften eine zunehmende Rolle. Darüber hinaus bieten die völkerrechtlich verankerten Menschenrechte und UN-Konventionen, die Sonderrechte für spezifische Gruppen wie Indigene, Frauen oder Kinder festschreiben, den entscheidenden Referenzrahmen verantwortungsbewussten und regelkonformen unternehmerischen Handelns. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung.